Herbstliche Dekoration

Auch wenn vor paar Tagen schon der erste Schnee gefallen ist: 

Es ist Herbst. Laut Burda schon seit Monaten, aber jetzt ist er wirklich da.
Ein Wechsel zwischen „Goldenem Herbst“ und Grau-in-Grau.

Der Herbst hat immer ganz viele Farbe und kann, wenn man sich drauf einlässt, uns wirklich begeistern.
Ganz abgesehen vom schlechter werdendem Wetter ist jetzt die Zeit der Farbexplosionen. Die Blätter der Bäume färben sich bunt. Mancherorts gibt es ganze Felder mit Sonnenblumen.
Bunt…überall bunt.

In meiner Region gibt es viele Felder mit Blumen zum Selber pflücken. Bepflanzt mit den – in meinen Augen – schönsten Blumen die es gibt.
Die Zeit der Chrysanthemen, der Gladiolen, von Tagetes und Astern. Eine bunte Vielfalt, die an grauen Herbsttagen ein Stück Sonne in die Wohnung holt (oder auf den Balkon)

Meine in der letzten Zeit liebste Dekoration:
Einfach ein ausgedientes Einweckglas mit Herbstblumen bestücken und sich so ein Stück Sonne in die Wohnung holen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s