Weihnachtskleid Sew-Along Teil 4: Ja, so wird das was.

Einen wunderschönen 3. Advent euch allen. Ich hoffe ihr verlebt einen schönen Tag, erholsam und ruhig in Familie oder alleine im Nähzimmer oder oder oder.
Egal was…der Hauch von Weihnacht umgibt uns.

Weihnachtskleid Sew-Along Teil 4: Ja, so wird das was.
Letzter Feinschliff, juchuh! / Ja, das kann noch fertig werden bis Weihnachten./ Ich bin ein Schnellnäher und hole jetzt alles auf! 

Es ist mir schon sehr peinlich, aber ich hab (leider) nichts für das Weihachtskleid gemacht. Ich schäme mich, ich bin aber einfach nicht dazu gekommen. Es war einfach eine komische Woche, ich bissli demotiviert und das Wochenende war ich auch unterwegs.

Aber ich habe mir einen Plan gemacht. Dank der zahlreichen Hilfe habe ich jetzt passende Ärmel. Und Dank Urlaub habe ich genügend Zeit. (sowas wie Therme, Shoppen und sonstiges muss sich hinten anstellen, jetzt kommt das Weihnachtskleid)

Ich hoffe ich kann alles aufholen.
Der Plan sieht wie folgt aus:
– Ärmel und Armkugel anpassen
– Schnitt auf Stoff übertragen und zuschneiden
– Los geht’s – ran an die Maschine.

Stoff, Garn und frische Nadeln sind da. Es wird ne Challange, aber eine die ich gewinnen werde. So hoffe ich. Daumen drück.

Nur zur Erinnerung, es geht um das (K)Leid. 😉

So sieht das mit den Ärmel jetzt noch aus. Am Ende wird es gut. 

Jetzt geh ich schauen, was meine Mitstreiterinnen machen und wie die voran kommen. Vermutlich breche ich in Tränen aus, in Anbetracht der Tatsache, dass viele wohl schon kurz vor dem Abschluss sind.

Aber schaut selbst, bitte hier klicken – Klickediklick

Advertisements

22 Kommentare zu „Weihnachtskleid Sew-Along Teil 4: Ja, so wird das was.

  1. Keine Angst ich hab gestern erst angefangen… Und bis ich heut in den Kalender geschaut hab dachte ich auch das wird… Jetzt hab ich doch ein bissel Panik… Ich drück dir auch die Daumen, das schaffen wir!Grüße Kaddaa

  2. Sehr schöner Schnitt. Ich bin für Kleider leider zu klein, bzw. weiß nicht so recht, was mir stehen könnte. Daher bleibe ich erst einmal bei meinen Röcken.VGGerlinde

  3. Moin Süße,bloß kein Stress! Es wird dich keiner hauen, wenn Du nicht termingerecht fertig wirst. Und Therme würde ich deswegen nie im Leben verschieben ;D Also hör auf Dich zu entschuldigen und schlechtes Gewissen zu haben – wenn Du fertig bist, bist Du fertig. Du weißt wie Nähstücke aussehen, wenn man sich hetzt und nicht in ruhe alles macht ;PTief durchatmen, keine Gedanken machen und sich über Urlaub freuen :*FvW

  4. Hallo Dana,wenn du erst 'mal den Stoff zugeschnitten hast, wird es große Fortschritte machen. Ich traue Dir zu, dass du es rechtzeitig schaffst!Nur Mut!!! LG anthee

  5. Ach, lass doch die anderen schon lange fertig sein, Hauptsache Du hast schon mal das grässliche Schnittkopieren hinter Dich gebracht. Ab da ist es doch ein Kinderspiel ;-)Lieben GrußCati

  6. Nein nein, hier muss sich keiner schämen. Ich glaube der Schnitt hat nur viele Teile, aber so richtig kompliziert ist er vermutlich nicht. Zumindest rede ich mir das ein 🙂 LG Dana

  7. Hey :-)Ja ich weiß. Zur Not nähe ich bei dir fertig 😀 aber da wollen wir ja das Diana Kleid retten. Haha…das wird ein Spaß. Und ja, ich weiß gehetzt ist doof. Ich mach in Ruhe. Habe heute schon ganz toll den Urlaub genossen. Irre.LG :-*

  8. Hi anthee, danke für dein Vertrauen. Ich werde in Ruhe arbeiten. Morgen geht es an das Zuschneiden und den Ärmel, dann mal blicken. Habe ja noch etwas Zeit. Und nachpräsentieren kann ich immer noch. LG Dana

  9. Oh noch jemand, der das Schnittkopieren nicht so toll findet? ;-)Aber muss ja sein. Das nützt nichts. Das hab ich schon hinter mir. Morgeen geht es wie gesagt an den Zuschnitt des Stoffe. LG Dana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s