RUMS // Joana

Donnerstag und wieder Zeit etwas für mich zu machen. Nur für mich.
Okay, nicht das ich das nicht sonst auch tun werde. Aber ich habe festgestellt, gerade Tücher verschenke ich schon ganz gern. Also meine Loops.
Deswegen stelle ich Sachen, die ich niemals nicht hergeben werde beim RUMS vor. Da komm ich gar nicht erst in die Versuchung mich überreden zu lassen etwas herzugeben. Okay, der eine Loop wohnt jetzt bei Mutti und da Mutti die Beste ist, ist er dort viel besser aufgehoben.

Heute habe ich eine Joana im Angebot. Erstanden über Farbenmix und direkt auf Mr. Cutiecakes Drucker ausgedruckt. Version mit integrierten Ärmel. Sehr schick, gefällt mir gut. perfekt für den Sommer. (Möge er denn auch mal anrücken) 

Zugeschnitten und genäht habe ich die Größe M. Wobei vermutlich auch eine S oder etwas dazwischen möglich gewesen wäre. Dann wäre wohl der Ausschnitt etwas schmaler ausgefallen bzw der Schnitt überhaupt etwas schmaler. Aber das kann Frau – in dem Fall ich – noch austesten.

Das der Ausschnitt so weit ist, ist mir beim Anprobieren gar nicht so aufgefallen, aber jetzt so auf dem Foto, hat was von Carmen. Trotzdem gefällt mir das Teil gut. Es wird sicherlich noch eine weitere Joana geben, dann allerdings mit etwas weicher fallenden Stoff. Der Jersey hier, übrigens von Hilco ist doch etwas dicker dafür, was der Bequemlichkeit keinen Abbruch tut. Eher im Gegenteil, sehr weich und kuschlig.

Hier beim RUMS gibt es viel mehr tolles zu stehen. Ob wir diesmal 200 schaffen?

Advertisements

19 Kommentare zu „RUMS // Joana

  1. Hallo! Ja, der Ausschnitt könnte wohl noch etwas strammer sein, aber ansonsten doch sehr schön! :o)Ich habe heute auch eine Joana genäht, mal sehen, ob sie es noch zum Rums schafft…Einen schönen Abend,BuxSen

  2. Cool, davon hat sich meine Tochter auch schon welche gemacht. Sieht gut aus!! Und schön das du auch bei RUMS mitmachst.Schau doch mal bei uns rein, wir haben eine Verlosung von einer Tasche, vielleicht hast du ja Interesse mitzumachen.LG Gisela

  3. Ach ja, die Joana schwirrt auch in meinem Kopf rum. Und jetzt, wo ich deine tolle Version gesehen habe brummts wie wild (c: Wird woll gleich mal bei Farbenmix in der Abteilung Schnitte vorbeischauen.Liebe GrüßeDani

  4. Ja, Mensch Dana, da hast Du doch den Ottobre-Shirt-Schnitt schon. Viel anders ist der ja auch nicht. Steht Dir gut.LG vom Garnkistlein (Shirts sind doch eine entspannende Sache, oder….)

  5. Moin Dana! Hach, schon wieder Streifen!! Sooo schön!!! 😀 Bei mir zieht hier auch grad der Ringeljersey ein, die Streifenshirtproduktion kann also bald starten! *yeeeha* Habs schön in Deinem tollen Shirt! 😀 Liebe Grüße! Sanni (c:

  6. Ja die Streifen, ich bin glaub süchtig. Auch wenn ich dann immer bissli hadere, dass man halt schon am Ausschnitt sieht, dass ich vielleicht nicht ganz akurat zugeschnitte habe. Liebe Grüße Dana

  7. Huhu. Ach du, man kann doch nie genug Schnitte haben. Und auch wenn sie ähnlich sind, sind sie doch alle was besonderes 🙂 Danke schönLiebe GrüßePS. Shirts sind toll, wenn denn auch so langsam mal wärmere Temperaturen kommen würden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s