Ein Hilferuf ereilte mich…

…heute in Form eines Post meiner lieben Freundin Sinare. Sie ist im Kampf gegen die Elemente und will sich jetzt endlich über ihre Unkreativität hinwegsetzen.

Ziel: Ein Schal. Selbstgestrickt.

Ein Kampf gegen ein Traumata. 80’er Jahre Burda Strickkombi wird sie genannt.

Tja und jetzt soll ein Schal her. Und da rief sie nach mir. Angeblich hätte ich ihr ja eh ständig in den Ohren gelegen mit meinem Nähkram äh…  Nähgeschwaffel. Aja.

Wie dem auch sei. Zurück zum Thema. Der Schal. Ein dicker Schal wird gewünscht. Warm und weich. Wie auf dem Verlinkten Foto.

Frau Sinare, eine Bitte. Sind sie doch so gut und schauen im Garnstudio nach. Vielleicht finden Sie da etwas Passendes. Ginge sowas auch? Klick

Die Ohrenwärmer können wir natürlich auch machen, allerdings sollten wir vorher klären ob gestrickt oder gehäkelt werden soll. Hehe.

Für alle die, die sich jetzt fragen was zum Teufel das hier werden soll.

Wir möchten eine Art Tutorial aufstellen. Sicher, das Netz ist voll von vielen Anleitungen, aber ich unterstütze natürlich meine Freundin und werde versuchen ihr hier das 1×1 des Strickens beizubringen. In Form von Erklärungen, Bildern und evtl kleinen Videos. Es ist ein Versuch, wir wohnen nicht so Tür an Tür. Aber es macht sicherlich Spaß.

Jeder ist recht herzlich eingeladen hier mitzulesen und natürlich sind hilfreiche Kommentare auch gern willkommen.

Mal sehen ob wir das halbwegs hinbekommen und hier sinnvolle Post zusammen zimmern können. Auf auf…

Advertisements

3 Kommentare zu „Ein Hilferuf ereilte mich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s