Stricken lernen, Teil 1

Liebe Sinare,

erst einmal tiief durchatmen. Lass dich nicht nervös machen, wir schaffen das. Stricken ist kein Hexenwerk. Trust me, I’m an engineer.

Wir hatten ja schon kurz „gesprochen“ Es soll ein einfacher Rundschal werden. Ich würde vorschlagen, dass wir krausrechts stricken. Und zwar mit dicker Wolle. Das geht dann auch recht fix und sieht – meiner Meinung nach – sehr schick aus. Ich habe jetzt hier mit einer 6.5 Nadel gestrickt. Nimmst du eine größere, dann werden die Maschen etwas lufitger und der Schal fällt weicher.

DSC01852

Wenn dir das Muster gefällt, wirst du von mir in der nächsten Zeit einige Erklärungen bekommen.
  • Maschenanschlag
  • Rechte Maschen stricken
  • Geduld haben
  • Schal fertig stellen
  • Zufrieden über das Geschaffte zurücklehnen. Und nächstes Projekt planen.

Du kannst gern mit Garn die Rouladen zusammen nähen. Sieht ganz hübsch aus und erfüllt ihren Zweck. Aber wir wollen ja stricken und nicht essen. Garn ist nach DIN 60900 ein Sammelbegriff für alle linienförmigen textilen Gebilde. Tierischen Ursprungs sagt man umgangssprachlich Wolle.

Zurück zum Garn. Ich bin ja Fan von schöner Wolle. Also habe ich mich kundig gemacht, wo man bei dir in der Nähe schöne Wolle kaufen kann. Duisburgs Wollmarkt scheint mir eine gute Adresse zu sein. Schöne Lana Grossa Wolle. Die dürfte auch für deine empfindliche Haut angenehm zu tragen sein. FvW hat dir dazu ja schon etwas geschrieben, wie du testen kannst ob die Wolle kratzt. Vielleicht gibt sie hier noch paar Tipps welche Wolle super ist. Aber ich glaub das hat sie schon gemacht.

Polyamid ist nicht per se schlecht. Ich benutze Sockenwolle auch mit Polyamid-Anteil. Das macht das ganze etwas haltbarer und tut der Weichheit keinen Abbruch. Polyamid ist kein Polyester. Es sind allerdings beides Kunstfasern. Dieses unangenehme Knistern was man oft bei Polyester hat, gibt es bei Polymid nicht. Ich hoffe ich erzähle jetzt keinen Mist, wenn ja, dann berichtige mich bitte jemand.

Okay die Wolle. Lana Grossa Superbingo ist eine schöne weiche, klare Wolle. Fusselt nicht und fühlt sich gut an. Ich denke das wäre eine schöne Wolle für dich. Gibt es natürlich nicht nur in Rot

Dann brauchst du noch ordentliches Handwerkszeug. Da unser Rundschal ca 30cm breit werden soll, würde ich dir empfehlen eine entsprechende Rundnadel zu wählen. Stärke der Wolle entsprechend. Ich habe noch eine aus Bambus hier, magst du die vielleicht haben? So zum probieren? Du wirst schnell sehen, gutes Handwerkszeug erleichtert die Arbeit ungemein. Ich bin mittlerweile bei KnitPro angekommen. Variable Seile und schönes glattes Rosenholz, damit die Wolle gut gleitet.

Auf dem Bild mit der Superbingo siehst du auch gleich die Rundstricknadel von der ich gesprochen habe. Und wie die Wolle gestrickt aussieht, kannst du auf dem Bild ganz oben sehen, extra für dich gemacht.

Bezüglich schöner Wolle bist du wirklich im Fachgeschäft gut aufgehoben. Ich persönlich verstricke sehr gerne Lana Grossa. Lass dich einfach beraten. Dann Wolle kaufen, Nadeln und raus. Es gibt ungeheuer viele Versuchungen in so einem Laden, glaub mir.

Vergiss bitte nicht zu fragen wieviel Wolle du benötigst. Der Schal soll ja auch groß genug werden. Gerade bei farbiger Wolle empfiehlt es sich darauf zu achten, dass die Wolle aus der gleichen Partie ist. Sonst kann es passieren, dass man Farbunterschiede sieht. Bei einem Schal vielleicht nicht ganz so tragisch, aber für später ist es gut zu wissen.

Tja und dann kann es praktisch losgehen. Sollte dir der Schal im Laufe der Arbeit nicht gefallen, dann können wir immer noch neu machen, nur mit der Farbe solltest du dir dann sicher sein.

Ran an die Nadeln.

Deine Cutie

Advertisements

Ein Kommentar zu „Stricken lernen, Teil 1

  1. Gut erklärt! 🙂 Bzw. das geknirsche und „Plastik-Gefühl“ ist bei Acryl-Wolle am meisten (fine ich zumindest). Kurzer Hinweis zu den Stricknadeln – bei Zeemann gibt es aktuell supergünstige Nadeln aus Metall (0,79€/Rundnadel) – für ein Anfänger gena das richtige. Für einen Rundschall in Merino mit Breite 30 cm würde ich maximal 200-250g der Wolle nehmen, aber schaut wirklich im Geschäft, was für Wolle es sein soll und wir lange der Schall werden soll.
    LG
    FvW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s