MeMadeMittwoch 22.1.2014 // Onion 2022, die Zweite

Ein Knotenkleid kommt selten allein (hier schonmal genäht klick). Und was soll ich sagen, so ein Knotenkleid ist traumhaft. Mittlerweile auch ziemlich zu einem absoluten Lieblingstück aufgestiegen. Das liegt nicht allein am Schnitt, sondern auch am Material. Ein warmer und sehr weicher Jerseystrick von Toptex. 59 % Polyester, 37 % Viskose, 4 % Elasthan. Herrlicher Stoff. Aber wenn ich ehrlich bin über meinem Budget. Aber ich habe mich sofort verliebt und so musste er mit. Gekauft habe ich ihm in einem Stoffladen in Göppingen, online gesehen aber auch beim Stoffekontor.

Für alle die, die die 1,80m Stoff für das Knotenkleid abschreckt sei gesagt, das geht auch mit 1,60m bei Größe M. Man muss nur etwas bauen.

Das Kleid hatte ich schon vor Weihnachten angefangen. Sollte mein zweites Weihnachtskleid werden. Aber irgendwie wollte mir der hintere Ausschnitt nicht gelingen. Also hab ich alles eingepackt und auf dem tollen Nähtag mit FrauVonWelt fertig genäht. Der Cutietag. Ein grandioser Tag voller Nähen, Lachen, leckerem Essen.

FrauVonWelt hat mir auch das Säumen mit dem Janome Blindsaumfüßchen gezeigt und was soll ich sagen, es ist einfach nur toll. Nicht für alle Stoffe, aber für diesen ist es ruckzuck fertig und sieht einfach nur toll aus. Und auch wenn ich es schon erzählt habe, meine neue Janome stell ich euch auch noch vor und dann erzähle ich auch noch was über die tollen Füßchen.

Onion 2022

Ich liebe das Kleid.

Mehr MeMadeMittwoch findet ihr hier – klick – Begrüßt werden wir heute von talentfreischön. Mellini zeigt Butterick B5951. Ein wirklich schönes Teil

Und weil es so schön ist, verlinke ich das Kleidchen auch auf Nähkollektiv zu den Lemming(Schnitten), diesmal das Knotenkleid

Advertisements

23 Kommentare zu „MeMadeMittwoch 22.1.2014 // Onion 2022, die Zweite

  1. Ja, das steht dir gut. Richtig gut.
    Trägst du auch ein Unterkleid drunter?
    Und das Knipkleid würde dir auch stehen, falls wir und im Herbst sehen, bring ich die Zeitung mit 🙂

    1. Huhu,
      danke schön. Nein ich hab nur ein top drunter. Ohne ist der Ausschnitt doch schon arg tief. Der Jersey ist wirklich warm und weich.
      Hehe, super vielen Dank. November im Stoffekontor steht schon fest auf dem Plan. Wäre toll wenn das klappt.
      LG Dana

  2. Toller Stoff – an Knotenkleider hab ich mich noch nicht rangetraut – ich den (Kaufkleidern) fühle ich mich einfach nicht wohl – oder besser gesagt – mir steht keins…. Deins ist aber toll. LG

    1. Moin moin,
      Kaufkleider dieser Art sehen an mir schrecklich aus. Deswegen nähe ich, da kann ich alles so anpassen wie ich es mag und wie es vorteilhaft ist. Also einfach mal probieren.
      LG Dana

  3. Toller Strickstoff und das Kleid ist natürlich auch klasse. Säumen mit dem Blindstich der Nähmaschine mache ich auch gern, seit ich verstanden habe, wie das funktioniert.
    LG Susanne

  4. Oh ja, das Knotenkleid ist wirklich schon geworden. Ich kann mir gut vorstellen, dass du dich sehr wohl darin fühlst! Mich schreckt an dem Schnitt der Ausschnitt ab, man muss quasi immer etwas passendes drunter tragen, oder? Liebe Grüße, Anni

    1. Hallo Anni
      ja da hast du Recht. Man muss eigentlich immer was drunter tragen. Da ich aber eh immer ein Top unter allem habe, ist das nicht so schlimm.
      Es gibt glaub einen Simplicity Schnitt oder meine Nähmode, der ist ähnlich,aber mit moderatem Ausschnitt. Schau mal bei Kreuzberger Nähte vorbei, die Wiebke hatte das letztlich vorgestellt. Sehr toll.
      LG Dana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s