Ich als Hochzeitsgast in hoffentlich Kleid 108 aus Burda 3/2012

So ist zumindest mein Plan.

Die Hochzeit soll Mitte Juni sein (ich weiß ich bin spät dran) und da muss im Kleid noch Platz fürs Bäuchle sein. Einkaufen frustriert mich aktuell so, also muss ich selber ran.

Entschieden habe ich mich für das Knotenkleid aus der Burda 3/2012. Ein wie ich finde recht raffiniertes Knotenkleid. Zwar Schwierigkeitsstufe 3, aber mit Erklärung im Bildernähkurs. Somit auch für mich realisierbar.

DSC02583

Die wirkliche Herausforderung wird sein, dass Kleid von Langgröße auf meine 1.60m anzupassen. Aus diesem Grund werde ich erstmal ein Probekleid nähen. – Oh oh, die Zeit wird immer knapper.

Heute bin ich immerhin soweit dass ich den Schnitt abgenommen habe und mit den Anpassungen begonnen habe. Als „Vorlage“ dient ein Kleid im Empire-Stil von dem ich weiß, dass es super sitzt. So kann ich mich zumindest an die Länge des Oberteils heran tasten.

Ah die Stoffwahl. Mensch das hätte ich fast vergessen. Für das Probekleid möchte ich einen blau-weiß gepunkteten BW-Stoff verwenden. Vielleicht etwas zu viel Stand, bin mir noch nicht so sicher. Für das Hochzeitsgast-Kleid habe ich petrolfarbenen Taft erstanden. Ich bin ja gespannt ob das ganze was wird. Ansonsten seht ihr mich Tage vor der Hochzeit durch jedes Geschäft rennen und nach einem Kleid suchen.

108_Burda 3-2012

So weiter geht’s. Jetzt wo ich von meinem Vorhaben berichtet habe, hoffe ich bissli unter „Druck“ zu kommen und mein Kleid zu einem wundervollem Abschluss zu bringen.

In diesem Sinne – Schönen Sonntag.

Advertisements

4 Kommentare zu „Ich als Hochzeitsgast in hoffentlich Kleid 108 aus Burda 3/2012

  1. Das Kleid ist für einen kleinen Bauch wie gemacht. An Nicht-Schwangeren kann es zumindest ganz schnell so aussehen, als wären sie es….. wie bei mir.
    Ich wollte mir dieses Kleid zur Hochzeit meines Bruders nähen, aber es ging ziemlich viel schief. Ein Fehler war auch meine Stoffwahl. Rutschig. Flutschig. Schlecht, wenn das Kleid einen Knoten hat.
    Aber lass Dich nicht entmutigen: Ich bin mir sicher, dass Du es locker hinbekommst!
    Liebe Grüße, Sandra

    1. Hallöchen.
      Vielen Dank. Dann bin ich ja mal gespannt wie ich mich anstelle. Ich nähe erstmal ein Probeteil. Den schönen Stoff will ich nicht verhunzen.
      Nun bin ich doch bissli aufgeregt. Hoffentlich klappt das, und hoffentlich pass ich da in 3 Wochen noch rein. Das Bäuchle ist bissli gesprungen und ganz schön gewachsen 😉
      LG Dana

  2. Da bin ich gespannt was du berichtest! Deine Stoffauswahl ist wunderschön!
    Ich hab mir diesen Schnitt auch ausgesucht…! Die Hochzeit auf die ich muß/will ist allerdings erst Anfang August. Bei mir wird es wohl auch erst ein Probekleidchen geben (ist eigentlich nicht so mein Ding…) LG Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s